Gemeinsam mit ihnen planen wir ihren Ausflug 

Glasmachershow

Wissen vermitteln:
Vom Schmelzofen zum Kühlofen, sehen sie wie Schritt für Schritt ein Glas entsteht.
Die Eigenschaften des Glases verlangen dem Glasmacher viel Geschick und Umsicht ab. Verstehen  sie, wieso das Glasmachen ein besonderes Handwerk ist, und warum es für die Glasmacher  immer eine   Herausforderung bleibt, mit dem heißen und  zähflüssigen Material zu arbeiten. 
Wir arbeiten mit Mikrofon und Verstärkersystem.

Lassen sie sich überraschen. Eine informative Show mit verblüffenden Effekten. 

Historische Führung

Geschichte erfahren:

Eine fast 300 jährige Geschichte der Glasmacher in der Adelegg hinterlässt ihre Spuren. Die Blütezeit der Glasmacherei bedeutete für viele ein gutes Auskommen aber auch harte Arbeit.  Erfahren sie wie die Glasmacher einst gelebt und gearbeitet haben und wie die Familien der Hüttenbetreiber zu Wohlstand und Adelstitel kamen. Die wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen jener Zeit  verlangten  besondere Methoden. Von  Zoll bis Alimente, die Glasmacher im Barock hatten viele Herausforderungen. 

Gesellig entspannen

Unsere Sommerküche bietet Platz für 45 Personen, um sich  in gemütlichem Ambiente eine herzhafte Glasmacherpfanne schmecken zu lassen, oder am Nachmittag Kaffee und  Kuchen zu genießen. Größere Gruppen sitzen im ehemaligen Glasmagazin, wo früher das fertig hergestellte Glas gelagert wurde. Hier können bis zu 70 Personen Platz finden.